Kursleitung

Aktutantra yoga workshops kurse wien

Leitung in Deutschland und Österreich

Tantra, so wie es von Aktu gesehen und vermittelt wird, bezieht sich auf ein Weltbild, dessen Erschaffung durch Shiva und Shakti geschieht. Der ekstatische Tanz von Shiva und Shakti bringt das gesamte Universum hervor, einschließlich der Zeugung menschlicher Wesen.

Der Tantrische Weg von Aktu folgt keiner speziellen Tradition, sondern ist seine tantrische – sexuelle und spirituelle Lebenserfahrung über mehr als 30 Jahren. Es ist eher der Taoistischen Lebenspraxis entsprungen, die großen Wert auf die Untrennbarkeit der Dinge legt, wie auch das hinduistische Advaita Vedanta.

Aktuji nutzt in seinen Anleitungen dieser einzigartigen Tantra-Art die bereits vorhandenen geistigen energetischen Tore, durch die das Ego sich in der Hingabe an das aufgibt, was größer ist als es selbst.

Aktu’s Hintergrund ist die Lehre von Advaita Vedanta (Lehre der Nicht-Dualität/ Meisterlinie Sri Ramana Maharshi). Er lebt seit 2001 bewusst aus dem „Reinen Bewusstsein“ und praktiziert seit über 30 Jahren tantrische Sexualität.

Besonderen Einfluss auf sein SEIN hatten die buddhistischen Unterweisungen in der Theravada Tradition (Bhante Seelawanza Thero) und die taoistische Weltsicht, vor allem von Lieh-tzu.

Sein Hauptanliegen auf dem „Energetischen tantrischen Weg“ ist, Sexualität aus dem reinem Bewusstsein (Shiva) der Stille zu praktizieren und sich den Energieströmen (Shakti) hinzugeben = Erleuchtete Sexualität.

Anfang Dezember 2015 veröffentlichte Aktuji „JetztSEIN – das Buch“, das als Paperback und E-Book erhältlich ist (ISBN – 9-783739-209500). Amazon HIER KLICKEN

 

Soniya & Ajan

Leitung in Deutschland

Soniya und Ajan begleiten einander seit mehr als 30 Jahren durch die Wellen des Lebens. Sie sind Reikimeister und haben Ausbildungen zur Sterbebegleitung.

2016 haben sie an Ihrem Wohnort in Ingelheim am Rhein den Lebensraum Jivana eröffnet, in dem Lebensbegleitung, Coaching, Reiki, Meditationen und Satsangs stattfinden.

Seit sieben Jahren begleitet sie die Tantralehrerin Trayati aus Wien und seit 2014 sind sie Schüler von Aktu. Sie befinden sich derzeit bei ihm in der Ausbildung zum Bewusstseinscoach. Soniya und Ajan sind sehr dankbar, dass sie die Stille der Ekstase im unendlichen Raum des SEINS erfahren haben. Sie unterstützen Aktu in diesem Seminar, damit andere Menschen ihre feinstoffliche energetische Sexualität kennenlernen können.

Mehr Infos unter: www.jaschek.info

energetic tantra yoga deutschland

Buch „Feuer der Wahrheit“
Soniya und Ajan haben sich von Aktu’s  Worten und Energien inspirieren lassen und diese mit wunderschönen Fotos kombiniert, die den Leser und Betrachter in die Tiefe des SEINS eintauchen lassen. Ein wunderbares Geschenk!

Hier bei Amazon bestellen

 

Mahadevi Ma

Leitung in Österreich/Wien

Mahadevi Ma lebt in Tantra-Yogischer Lebensart seit über 20 Jahren. Tantra-Yoga bedeutet für sie natürlich zu leben, der inneren Natur zu folgen.

Als spirituell-suchende junge Frau fiel ihr das Osho-Buch „Tantra-die höchste Einsicht“ in die Hände und entflammte ihr Herz für die unendlich liebevolle Weisheit von Tantra. Zeitgleich begann sie Yoga verschiedener Traditionen zu praktizieren. Obwohl sie sich offen vielen spirituellen Richtungen – Buddhismus, Taoismus, Sufismus,… – annäherte, blieben Tantra und Yoga die beiden Wege, die sie täglich begleiteten in Form von Meditation, Mantra-Singen, Atem- und Körperübungen, Selbst-Erkenntnis sowie der bewusste und aufrichtige Umgang mit sich selbst, den Mitmenschen, der Umwelt, dem Geist, den Gefühlen und Emotionen.

Als Sängerin, Künstlerin, diplomierte Psychologin und Tantra-Yogini berührt und inspiriert sie Menschen in unterschiedlichster Art in ihr Herz, in ihr ureigenstes Sein zurück zu kehren und aus diesem heraus zu leben. Die wichtigsten Wegbegleiter auf ihrem Weg waren neben Osho, Acharya Bhagavan Shanmukha Anantha Natha, Dr. Achim Eckert, John Hawken, Burkhardt Kiegeland und die vielen höchst wertvollen Begegnungen mit tantrisch und yogisch ausgerichteten Menschen.

mehr Info’s unter: www.mantrasingen.at

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Kommentare sind geschlossen